Pfaffenhofen, 24.07.2022, von Michael Matthes

BLUE RUNNERS laufen für den guten Zweck

Der Förderverein "Ausdauersport Pfaffenhofen e.V." hatte am Samstag, 24.07 zum Benefiz-Staffellauf am Waldspielplatz Pfaffenhofen geladen. Fünf ehrenamtliche THWler stellten sich der Herausforderung und nahmen ebenfalls am Lauf teil. Mit dem Spendenlauf konnten über 650€ für den Verein "Elisa - Familiennachsorge für schwerst-, chronisch- und krebskranke Kinder e.V." gesammelt werden.

Fotos: THW / Michael Matthes & Janine Altendorfer

Etwa 1km lang war eine Runde, welche alle Teilnehmer etwa 4 Stunden zu bestreiten hatten. Ziel war es im Team so viele Runden wie möglich zu sammeln und so einen hohen Beitrag an Spendengeldern zu erlaufen. Bereits um 8 Uhr, als der Wettbewerb startete, spürte man wie warm dieser Tag noch werden würde. Die Strecke führte quer durch den Wald und war mit 40 Höhenmetern für alle Teilnehmer sehr anspruchsvoll. Die BLUE RUNNERS, so der Teamname der Pfaffenhofener THWler, absolvierten ingesamt 38 Runden bei dem Crosslauf.

Der Spendenbeitrag kommt dem Verein Elisa aus Neuburg zu Gute. Das ELISA-Team begleitet Familien wenn es um die Organisation, die Begleitung und Versorgung schwerst-, chronisch- und krebskranker Kinder in der gesamten Region 10 geht. Von der Pflege über den Magensondenwechsel bis zur Beantwortung von Fragen zu Gesundheit und Entwicklung ist das Team der Ansprechpartner für viele Familien. Bei schweren Erkrankungen und Behinderungen bleibt ELISA oft sehr lange in den Familien. Das Team hat Patienten, die sie bereits seit der Gründung im Jahr 2000 versorgen und begleiten.


  • Fotos: THW / Michael Matthes & Janine Altendorfer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: