Ingolstadt, 06.09.2022, von Michael Matthes

Brand mehrerer LKW auf der A9

Am Dienstagvormittag ereignete sich auf der Autobahn A9 gegen 11:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Lastkraftwagen und einem Auto mit Wohnwagenanhänger.

Fotos: Michael Matthes

Kurz vor der Ausfahrt Ingolstadt-Nord in Fahrtrichtung Nürnberg konnte ein LKW nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck eines zweiten Lastkraftwagens auf, welcher durch die Wucht des Aufpralls auf ein Fahrzeug mit Wohnanhänger geschoben wurde. Beide LKW fingen Feuer und standen sofort in Flammen. Die Feuerwehr- und Rettungskräfte kümmerten sich um die Brandbekämpfung beider LKW sowie die Betreuung der verletzten Personen. Der THW-Ortsverband Ingolstadt wurde zur Unterstützung für die Bergung der Fahrzeuge sowie der Räumung der Unfallstelle alarmiert. Die beiden 40-Tonnen Fahrzeuge waren mit Lebensmittel sowie Sand beladen, was die Bergung sehr umfangreich gestaltete. Zur weiteren Unterstützung wurde der Ortsverband Pfaffenhofen mit dem Teleskoplader und den LKW-Kipper mit Ladekran gegen 14:30 Uhr alarmiert. 

Speziell für solche Einsatzanforderung hat der Ortsverband sämtliche Anbauteile des Teleskoplader und des Ladekrans fest auf dem LKW-Kipper verlastet und ist sofort fahrbereit. Ebenfalls kann der Teleskoplader kurzer Hand auf den dafür vorgesehenen Anhänger mit Laderampen verzurrt und transportiert werden.

Mit dem Teleskoplader wurden die losen Teil sowie Lebensmittel von der Straße verräumt und in einer Schuttmulde für den Weitertransport verladen. Um den mit Sand beladenen Anhänger transportfähig zu machen, wurde etwa die Hälfte des Schüttgutes mit dem Ladekran umgeladen. Nach etwa vier Stunden konnten die Pfaffenhofener Einsatzkräfte in die Unterkunft zurückkehren. 

Einsatz Nr.: 29 / 2022
Eingesetzte Kräfte: 8
Eingesetzte Ausstattung:

Mannschaftstransportwagen Zugtrupp (MTW ZTr. - 21/10)

LKW Kipper mit Ladekran (86/64)

Teleskoplader

Transportanhänger

Einsatzdauer: 06.09.2022 14.31 - 19:00 Uhr
Alarmstichwort: B3 Person LKW
Alarm via: Funkmeldeempfänger  (Kleinalarm)


  • Fotos: Michael Matthes

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: