Neuburg, 03.01.2023, von Michael Matthes

Einsatz nach Betriebsunfall: Auslaufendes Flüssigglas in Neuburger Betrieb

Am Dienstagnachmittag kam es im Neuburger Industriegebiet Grünau zu einem Betriebsunfall bei dem flüssiges Glas aus einem Container ausgelaufen war. Nach einer Erstalarmierung der örtlich zuständigen Betriebsfeuerwehr, der Feuerwehr Neuburg sowie der Feuerwehr Heinrichsheim wurde die Alarmstufe prompt erhöht, da abzusehen war, dass der Einsatz von längerer Dauer sein würde.

Fotos: Michael Matthes

Neben zahlreichen umliegenden Feuerwehren wurde ebenfalls zunächst der THW-Ortsverband Neuburg an die Einsatzstelle ins Industriegebiet alarmiert. Den Helfer:innen aus Neuburg war als Erstes das Abpumpen des Löschwassers als erste Maßnahme übertragen worden.

Im späteren Verlauf wurden weitere spezielle Einsatzkräfte und Geräte hinzugezogen: z.B wurde die Bausubstanz der Anlage mit Hilfe von THW-Baufachberatern beurteilt. Zudem wurde die Statik der Behälter mit einem sogenannten Einsatz-Sicherungs-System (ESS) der Ortsverbände Ingolstadt und Eichstätt überwacht.

Weiteres Spezialgerät kam auch aus Pfaffenhofen: Mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) wurden die Abstützmaßnahmen an einer Auffangwanne unterstützt. Weiter wurde der Teleskoplader für die Transportlogistik an der Einsatzstelle eingebunden. 

Die Mitglieder des Zugtrupp unterstützen zudem die Führungsstelle des THW zur Koordination des Einsatzes. Neben dem THW-Ortsverband Neuburg waren die Ortsverbände Ingolstadt, Eichstätt sowie Pfaffenhofen mit über 60 Helfer:innen vor Ort - dabei waren 23 Einsatzkräfte aus Pfaffenhofen in dem Geschehen eingebunden. Gegen 23:30 Uhr waren alle Pfaffenhofener Ehrenamtliche sowie Fahrzeuge zurück in der Unterkunft eingetroffen.

Einsatz Nr.: 01 / 2023
Eingesetzte Kräfte: 23
Eingesetzte Ausstattung:

Mannschaftstransportwagen Zugtrupp (MTW ZTr. - 21/10)

Mannschaftstransportwagen (MTW OV - 86/25)

Gerätekraftwagen (GKW - 22/51)

LKW Kipper mit Ladekran (86/64)

Teleskoplader

Anhänger LKW

Transportanhänger mit Laderampen

PKW OV (86/22)

Einsatzdauer: 03.01.2023 16:55 - 23:30 Uhr
Alarmstichwort: Brand Industriegebäude (B4)
Alarm via: Funkmeldeempfänger  (Vollalarm Technischer Zug)


  • Fotos: Michael Matthes

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: