Freinhausen, 01.01.2020, von Michael Matthes

Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Neujahrsnacht

Fotos: Michael Matthes / THW

Um 0:30 Uhr in der Neujahrsnacht wurden zahlreiche Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie auch der THW-Fachberater zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nach Freinhausen bei Reichertshofen alarmiert. Noch während den Löscharbeiten wurde in enger Absprache mit der Feuerwehr-Einsatzleitung der Vollalarm für die Helferinnen und Helfer des Ortsverband Pfaffenhofen durch die Leitstelle Ingolstadt ausgelöst. Das THW wurde mit der Ausleuchtung der Einsatz- und Arbeitsstellen rund um das Anwesen beauftragt. Weiter übernahmen die Helferinnen und Helfer die Kraftstofflogistik für die Feuerwehren an der Einsatzstelle. Zudem mussten lose Gebäudeteile und Brandgut, welches immer wieder aufloderten, aus der landwirtschaftlichen Halle entfernt werden. Daher wurde die Fachgruppe Räumen mit dem Bagger und dem sogenannten Sortiergreifer des Ortsverband Ingolstadt an die Einsatzstelle nachalarmiert. Sorgfältig wurden so einsturzgefährdete Teile des Gebäudes niedergelegt. Die gesamten Arbeiten zogen sich noch bis zum Tagesanbruch hindurch.

Einsatz Nr.: 01 / 2020
Eingesetzte Kräfte: 17
Eingesetzte Ausstattung:
MTW ZTr. mit LED Warntafel
GKW I mit Lichtmast
MzKW
MTW OV
100 KVA Aggregat mit Lichtmast
40 KVA Aggregat mit Lichtmast
THW Ingolstadt Kipper mit Tieflader
THW Ingolstadt Bagger
THW Ingolstadt 21/10

Einsatzdauer: 00:30 - 09:00
Alarmstichwort: B5
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater / Vollalarm)


  • Fotos: Michael Matthes / THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: