Wolnzach, 10.11.2022, von Michael Matthes

Großtierrettung: Pferd im Draht

Fotos: Michael Matthes / Archiv

Ein Pferd hatte sich im Ortsteil Burgstall bei Wolnzach in einem Zaun verfangen. Die Leitstelle Ingolstadt alarmierte daraufhin die örtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Burgstall und Wolnzach sowie einen kleinen Trupp für die Großtierrettung des THW. 

Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten bereits fünf Minuten nach Alarmierung Entwarnung geben: Das Pferd konnte sich selbstständig wieder aus der misslichen Lage befreien. Alle anrückenden Einsatzkräfte konnten die Anfahrt abbrechen und zurückkehren.

Einsatz Nr.: 40 / 2022
Eingesetzte Kräfte: 8
Eingesetzte Ausstattung:

Kommandowagen (KdoW - 86/21)

Einsatzdauer: 10.11.2022 14:59 - 15:10 Uhr
Alarmstichwort: Rettung Großtier
Alarm via: Funkmeldeempfänger  (Tagalarm Klein)


  • Fotos: Michael Matthes / Archiv

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: