Pfaffenhofen, 09.04.2022, von Michael Matthes

THW-Jugend startet mit dem Bau einer Zugbrücke

Fotos: THW

Nach der pandemiebedingten Pause für unsere Jugendgruppe, startete nun wieder der Jugenddienst für die komplette Mannschaft der 10-17 Jährigen. Die lange Corona-Pause in den letzten Monaten sorgte dafür, dass die Jugendgruppe nur teilweise, also in kleineren Gruppen bzw. nur in virtueller Form zusammen kommen konnten.

Gleich zu Beginn wurden die Nachwuchs-THWler mit der Aufgabe betraut, eine Aufgabe eines vergangenen Wettkampfes zu lösen. Bestehend aus zwei Dreiböcken sollte eine Zugbrücke mit Leiterteilen, Seilen sowie Spanngurten errichtet werden. Die Jugendlichen meisterten diese Aufgabe an diesem Samstagvormittag prompt und hatten sichtlich Spaß. Der Clou: Mittels Rundhölzer kann die Zugbrücke real bedient und somit die Brücke durch das Tor eröffnet werden. 

Auf spannende und spielerische Art und Weise werden die Jugendlichen mit der Technik des THW vertraut gemacht. Neben der technischen Ausbildung beispielsweise im Stegebau, dem Transport von Verletzten oder dem Ausleuchten von Einsatzstellen steht eine gemeinsame Freizeitgestaltung auf dem Programm. Von Spiele-, Film- sowie Grillabenden bis hin zu Wanderungen, Ausflügen oder Erlebniswochenenden – die Jugendlichen organisieren was Spaß macht. Weiterhin engagieren sich die Mädchen und Jungen bei technischen Hilfeleistungen oder Umweltschutzaktionen. Alle drei Jahre finden als Höhepunkt das Bundesjugendlager und der Bundeswettkampf statt.

Die Vermittlung von Toleranz, Hilfsbereitschaft und Weltoffenheit, das Erlernen von Teamarbeit und die Heranführung an die Demokratie nehmen bei der Arbeit der THW-Jugend einen wichtigen Stellenwert ein. Geschulte Betreuerinnen und Betreuer bilden die Mädchen und Jungen aus und unterstützen sie mit Rat und Tat.

Mit Vollendung des 17. Lebensjahres können die Jugendlichen in den aktiven Dienst in ihrem Ortsverband übertreten und die Grundausbildung absolvieren. Danach dürfen sie bei Einsätzen mit ihrem erlernten Wissen Menschen in Not helfen.


  • Fotos: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: