Manching, 21.03.2022, von Michael Matthes

Umgekippter LKW auf der Autobahn

LKW Unfall A9 Manching Ingolstadt Baustoffzug umgekippt THW Technisches Hilfswerk

Foto: Fachberater / Marten

Ein umgekippter Baustoff-LKW auf der Bundesautobahn 9 bei Manching Richtung Ingolstadt löste am heutigen Morgen um 5:45 Uhr den Alarm für zahlreiche Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie die THW-Fachberater aus. Der Fahrer des Baustoffzuges konnte durch die Feuerwehr Manching schnell aus dem Führerhaus befreit werden. Da sich die Einsatzstelle im Autobahnbereich des THW Ingolstadt befand, wurde kurzfristig der THW-Fachberater und die Fachgruppe Räumen nachalarmiert. Die Kamerad:innen übernahmen so die Einsatzstelle mit Absicherung und Bergung des Ladegutes in Zusammenarbeit mit einem LKW-Bergeunternehmen. Der Fachberater aus Pfaffenhofen konnte so gegen 08:00 Uhr von der Einsatzstelle abrücken. 

Einsatz Nr.: 07 / 2022
Eingesetzte Kräfte: 1
Eingesetzte Ausstattung:

Kommandowagen (KdoW - 86/21)

Einsatzdauer: 05:45 - 08:30
Alarmstichwort: VU LKW
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)


  • LKW Unfall A9 Manching Ingolstadt Baustoffzug umgekippt THW Technisches Hilfswerk

  • Foto: Fachberater / Marten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: