Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute morgen kippte ein fast voll besetzter Reisebus auf der BAB 9 zwischen Manching und Ingolstadt Süd um. Zum Glück gab es nur einige Leichtverletzte, die vom Rettungsdienst versorgt wurden. Die Feuerwehr Manching und Ingolstadt sicherten die Unfallstelle ab. Alle anderen Feuerwehr-, THW- und Führungskräfte wurden vor Ort nicht mehr benötigt.




Einsatz Nr.: 23 / 2014
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 04.34 - 04.55
Alarmstichwort: VU Bus
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)

 

Quelle/Foto: Heinz Reiß, Donaukurier