Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Autofahrer meldete einen Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 9 zwischen Langenbruck und Manching.
Aufgrund der unklaren Lage wurden mehrer Feuerwehren, der Rettungsdienst sowie das THW alarmiert.
Bereits 10 Minuten nach der Alarmierung gab die Feuerwehr Langenbruck Entwarnung und die THW Fachberater konnten, ebenso wie die anderen Kräfte, die Anfahrt abbrechen.


Einsatz Nr.: 14 / 2015
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 19.27 - 19.45 Uhr
Alarmstichwort: VU 2
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)