Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Riesengroße Erleichterung war bei allen Einsatzkräften aber auch Passanten und Vertretern der Politik zu spüren: nach einer Nacht voller Bangen und Hoffen wurde der 5-jährige Alexander heute Vormittag wohlbehalten aufgefunden.

Am späten Nachmittag war er mit seiner Mutter in einem Wald nahe der B16 bei Vohburg unterwegs, als ihn seine Mutter aus den Augen verlor. Bereits kurze Zeit später lief eine groß angelegte Suchaktion an.

Hunderte Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und THW suchten ein riesiges Areal zu Fuß ab.
Mehrere Dutzend Suchhunde aus halb Bayern unterstützen am Boden, drei Polizeihubschrauber mit Wärmebildkameras aus der Luft.
Das THW aus Pfaffenhofen und Markt Schwaben - die zufällig gerade mit dem kompletten Technischen Zug auf dem Weg zum Wasserübungsplatz Münchsmünster vorbeikamen - war die ganze Nacht über mit 50 Helfern im Einsatz.
Nach einer kurzen Pause trafen sich die Führungskräfte der Organisationen am Samstag um 8.00 Uhr erneut zur Lagebesprechung am Waldrand in der gemeinsamen Führungsstelle. Anschließend wurden wieder etwa 300 Feuerwehr- und THW Kräfte zur Suche alarmiert.
Auch die Hundestaffeln und Verpflegungseinheiten des BRK nahmen ihre Arbeit wieder auf. Die THW-Kräfte aus Pfaffenhofen wurden jetzt durch 17 Mann aus Neuburg und 15 Mann vom Ortsverband Ingolstadt unterstützt. Am späten Vormittag kam dann die Meldung über das Auffinden eines Jungen mehrere Kilometer von der Stelle des Verschwindens entfernt, mitten im Wald.
Als das Kind kurze Zeit darauf bei der Einsatzleitung eintraf, war die Erleichterung Gewissheit.

 



Einsatz Nr.: 16 / 2016
Eingesetzte Kräfte: 95 THW Gesamt

29 OV Pfaffenhofen
15 OV Ingolstadt
21 OV Markt Schwaben
17 OV Neuburg


Eingesetzte Ausstattung OV PAF
ELW Q5
MTW1 mit LED Warntafel
GKW I mit Lichtmast
MzKW
LKW Ladebordwand
MTW OV
40 KVA Aggregat mit Lichtmast



Einsatzdauer: 08.04 19:35 - 09.04 12:30
Alarmstichwort: Personensuche
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater, Vollalarm) 

 

 

 

Weitere Berichte

hallertau.info
br.de
pfaffenhofen-today.de
Interview intv Pressesprecher Polizei (facebook)