Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach einem Wohnhausbrand in Ingolstadt-Haunwöhr wurde zunächst der Baufachberater des THW Eichstätt von der Berufsfeuerwehr alarmiert, um die Statik des Gebäudes zu beurteilen.
Zur Räumung der Brandlast im Dachgeschoss waren Abstützmaßnahmen erforderlich. Dazu wurde der örtlich zuständige Ortsverband Ingolstadt nachalarmiert. Da zusätzliches Personal und Material notwendig waren, wurden kurz nach Mitternacht auch noch die Ehrenamtlichen des Ortsverbandes Pfaffenhofen nach Ingolstadt geholt.
In dem extrem verwinkelten Gebäude musste zunächst längere Zeit erkundet werden, bevor gezielt Abstützmaßnahmen vorgenommen wurden.
Gegen 5.15 Uhr war der Einsatz abrupt durch die Explosion in der Bayernoil (siehe Einsatz 26/2018) beendet, und die Helfer aus Pfaffenhofen rückten sofort nach Vohburg ab.

 


Einsatz Nr.: 25 / 2018
Eingesetzte Kräfte THW Pfaffenhofen: 19
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
MTW1 mit LED Warntafel
GKW I mit Lichtmast
Kipper mit Ladekran


Einsatzdauer: 00:35 - 05:15
Alarmstichwort: B3 - Nachforderung
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Vollalarm Nord und Süd)