Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehrere Autofahrer meldeten von der A9 einen größeren Brand im Wald unmittelbar neben der Autobahn. Die Integrierte Leiststelle alarmierte daraufhin zahlreiche Kräfte von Feuerwehr, BRK und THW. Da es sich scheinbar um ein bestätigtes Feuer handelte, rückte  ebenfalls die Multikopter-Komponente des Ortsverbandes bei Erstalarmierung mit aus. Die Feuerwehrkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Das THW fertigte währenddessen Luftaufnahmen an und schickte diese an die Einsatzleitung, die beim Feuerwehrgerätehaus Ebenhausen postiert war. Nach circa 2 Stunden waren die Nachlöscharbeiten beendet und alle Kräfte konnten abrücken.

 

Bericht von intv.de: https://www.intv.de/mediathek/video/waldbrand-bei-baar-ebenhausen/

Einsatz Nr.: 22 / 2018
Eingesetzte Kräfte: 6
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
MTW1 mit LED Warntafel
PKW OV Astra
Multikopter


Einsatzdauer: 13:45 - 16:10
Alarmstichwort: Brand Wald groß
Alarm via: Meldeempfänger (Schleifen Fachberater, Multikopter)