Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Zu einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft wurden die Einsatzkräfte in der Nacht auf Sonntag gerufen. Beim Eintreffen war eine deutliche Rauchentwicklung zu sehen. Der Zimmerbrand wurde von den Feuerwehren aus Geisenfeld und Ernsgaden schnell gelöscht. Vier Verletzte wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die UG-ÖEL war ebenfalls im Einsatz. Als kurzfristige Ausweichunterkunft wurden durch das BRK Zelte mit Feldbetten aufgebaut. Das THW leuchtete den Aufbau großflächig aus und hielt ebenfalls zwei Zelte bereit, die jedoch nicht benötigt wurden.



Einsatz Nr.: 23 / 2019
Eingesetzte Kräfte: 11
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
GKW I mit Lichtmast
MTW OV
100 KVA Aggregat mit Lichtmast
PKW Anhänger groß



Einsatzdauer: 23:33 - 02:45
Alarmstichwort: B4 - Alarm Fachberater THW
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater + Kleinalarm Nacht)