Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach einem Wohnhausbrand wurde das THW durch die Feuerwehr Ebenhausen alarmiert. Durch den Brand wurde ein Gebäude stark beschäfigt, eine Wand drohte einzustürzen. Der hinzugezogene Baufachberater aus dem Ortsverband Eichstätt konnte schnell Entwarnung geben, so dass keine Abstützmaßnahmen erforderlich waren. Zweite Aufgabe für das THW war den Brandschutt auseinanderzuziehen, um ein sauberes Ablöschen durch die Kameraden der Feuerwehr zu ermöglichen. Der Teleskoplader beräumte von der einen Seite, von der anderen Seite wurde der Bagger aus dem Ortsverband Ingolstadt eingesetzt. Nach einer Stunde waren die Arbeiten beendet.



http://www.ff-reichertshofen.de/2013-02-05-20-22-15/2012.html?view=show&id=1246&fbclid=IwAR1woYVJZgYzcwvbj5eHp450DXq6OyV-8lHl4nG3OC6CgpO65XvvfNaJq8A

https://pfaffenhofen-today.de/53478-scheunenbrand-011219

 

Einsatz Nr.: 38 / 2019
Eingesetzte Kräfte: 18
Eingesetzte Ausstattung:
GKW I mit Lichtmast
LKW Ladebordwand
Teleskoplader

Einsatzdauer: 08:25 - 13:00
Alarmstichwort: B3
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater / Kleinalarm Nacht)