Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

„Kämpfen – Laufen – Schwitzen..“ diesem Motto des Veranstalter machten sich die Helfer und Helferinnen des Ortsverbandes zu eigen und nahmen an der 13. Auflage des 24h-Laufes in Geisenfeld teil. Als eines von über 45 Teams aus der Region stellten sich die ‚Blue Runners‘ der Herausforderung den Rundkurs von 1,8km in 24 Stunden möglichst oft zu absolvieren.
Nach einem Tag Wettkampf, 130 Runden und um die 235 gelaufenen Kilometern, musste sich die Mannschaften zwar den zahlreichen Sportmannschaften aus der Region geschlagen geben, jedoch überwogen die zahlreichen kameradschaftlichen Erlebnisse und die einmalige Wettkampfatmosphäre. In dem einzigartigen Flair zwischen Laufveranstaltung und Volksfest schloss sich der Ortsverband dem bunten Treiben an und nutze die Möglichkeit für das ehrenamtliche Engagement im Katastrophenschutz Werbung zu machen, sowie für jede absolvierte Runde, Spendengelder für den guten Zweck zu erlaufen.
Mit Muskelkater, schmerzenden Beinen und einem gestärkten Teamgeist verabschieden sich die ‚Blue Runners‘ in die wohlverdiente Winterpause. Die Helfer und Helferinnen freuen sich schon auf die nächstjährige 14. Auflage des 24h-Laufes.

RAUS aus dem Alltag, Rein ins THW!