Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am gestrigen Samstag absolvierten 5 Helfer erfolgreich die Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Nürnberg. Damit erhalten die Prüflinge die Einsatzbefähigung und sind somit aktive Helfer im Ortsverband Pfaffenhofen.

Die Grundausbildung ist die erste Ausbildungsstufe im THW. Sie wird in der Regel im örtlichen Ortsverband absolviert und dauert über mehrere Monate. Alle Helferinnen und Helfer werden einheitlich ausgebildet: der richtige Umgang mit Werkzeugen und Geräten aus der Standardausstattung des THW gehört genauso dazu wie Wissen über das THW, den Bevölkerungsschutz und das Verhalten im Einsatz. Die erste Ausbildungsstufe wird mit einer Prüfung abgeschlossen - erst danach werden die Einsatzkräfte zur weiteren Fachausbildung geschult. Die Einsatzkräfte werden den Bergungsgruppen und den einzelnen Fachgruppen zugeteilt und speziell für die Anforderungen der einzelnen Einheiten trainiert.

„Raus aus dem Alltag - Rein ins THW“ - für unsere engagierten THW-Helferinnen und Helfer ist dieser Slogan Wirklichkeit. Die ehrenamtlichen Kräfte zeigen durch ihr Engagement technische Hilfe mit Herz, die im Notfall der gesamten Bevölkerung nützt. Denn sie sind beispielsweise nach Unwettern zur Stelle, pumpen vollgelaufene Keller leer, räumen Straßen frei und stützen einsturzgefährdete Gebäude ab.

Faszination Helfen – rund 80.000 Helferinnen und Helfer sind im Technischen Hilfswerk mit Begeisterung dabei! Wer sich für Technik interessiert, gerne im Team arbeitet und anderen Menschen helfen möchte, ist bei uns genau richtig. Wenn Du dich selbst im THW engagieren möchtest, besuch uns einfach im Ortsverband! Hier kannst Du einmal reinschnuppern, Dir anschauen, wie der Dienst im THW aussieht und wer Deine zukünftigen Kameradinnen und Kameraden sind.

Wir wünschen unseren neuen Helfern viel Spaß bei der Arbeit im ‎THW!

Fotos: Stefan Mühlmann / OV Nürnberg