Geisenfeld, 12.09.2022, von Michael Matthes

Brand einer Hopfenhalle

Fotos: THW

Um kurz nach 23 Uhr alarmierte die integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) zahlreiche Feuerwehren, den Rettungsdienst, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) sowie den THW-Fachberater zu einem gemeldeten Brand einer Hopfenhalle im Geisenfelder Ortsteil Brunn.

Die sogenannte Hopfendarre (Trocknungsanlage zur Hopfenaufbereitung) des landwirtschaftlichen Gebäudes stand bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte in dichten Rauchschwaden. Für die Sicherstellung des Löschwassers mussten die Feuerwehren eine 1.300 meter lange Schlauchleitung zum Einsatzort errichten. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und somit konnte der Großteil der Einsatzkräfte die Einsatzstelle kurze Zeit später wieder verlassen. Weitere Aufgaben ergaben sich für das THW nicht.

Einsatz Nr.: 33 / 2022
Eingesetzte Kräfte: 4
Eingesetzte Ausstattung:

Fachberater PKW

Einsatzdauer: 11.09.2022 23:10 - 02:00 Uhr
Alarmstichwort: Brand landwirtschaftliches Gebäude
Alarm via: Funkmeldeempfänger  (Fachberater)


  • Fotos: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: